Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

JOHANN GEORG KNECHTEL

1710-1773

Seine Biographie konnte bislang nur lückenhaft aufgearbeitet werden. Lediglich sein Wirken als Hornist der Dresdner Hofkapelle in der Zeit von 1734 bis 1773 scheint nachweislich. Es war dies die Glanzzeit des Hofkapellmeisters Johann Adolf Hasse und damit auch die Glanzzeit der berühmten Kapelle. Namentlich in seinen Opern hat Johann Adolf Hasse seinem virtuosen Hornisten reiche solistische Aufgaben zugeteilt, was ein treffendes Indiz für die Leistungsfähigkeit des Musikers ist. Bis 1756 soll Johann Georg Knechtel als Hornist in der Hofkapelle aktiv gewesen sein. In der Zeit danach wird er in den Verzeichnissen als Cellist geführt.