Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

RICHARD WAGNER

1813-1883

wurde in Leipzig geboren und verbrachte die längste Zeit seines Lebens in Dresden, ehe er nach wechselvollen Jahren als Musikdirektor in Magdeburg, Kapellmeister in Königsberg, Hofkapellmeister der Dresdner Oper, nach Aufenthalten in Paris, Karlsruhe, Wien, Venedig sein Lebenswerk in Bayreuth vollendete. Seine ersten Ausbildungsjahre hatte er als Schüler der Kreuzschule in Dresden und als Thomaner in Leipzig absolviert. Im Frühjahr 1849 beteiligte sich Wagner aktiv am Dresdner Maiaufstand. Er wurde daraufhin von der Polizei steckbrieflich gesucht und sah sich gezwungen über Paris nach Zürich zu fliehen. Er starb in Venedig.