Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

FRIEDRICH VON SONNENBURG

1247-1275

Das Leben des Sängers und Dichters Friedrich von Sonnenburg bleibt weitestgehend im Dunkeln. Aus einem südtirolischen Ministerialengeschlecht stammend, verbrachte er sein Leben als Berufsdichter und Sänger an einflussreichen Höfen, wie beispielsweise dem bayerischen Herzogshof. Sein Werk ist in mehreren bedeutenden Handschriften überliefert, wobei die Jenaer Liederhandschrift die umfangreichste Quelle seines Schaffens darstellt. Im Zentrum seiner Lieder steht häufig die Person des fahrenden Sängers, der –trotz Verleumdung durch die Kirche, seine Kunst selbstbewusst in den Dienst Gottes stellt.