Home Verein STRASSE DER MUSIK Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND Tag der HAUS- UND HOFMUSIK PRESSE KOMPONISTEN

VALENTIN HAUSSMANN

um 1560-1614

Valentin Haussmann stammt aus Gerbstedt und war vermutlich Enkel des Musikers Valentin Haussmann sen. (1484-1560) – einem Freund von Martin Luther und Johann Walter. Als freischaffender „Musicus“ reiste er durchs Land, bevor er von 1590-1609 als Organist und Ratsherr in Gerbstedt arbeitete. Auch war er Musikdirektor in Köthen und Stadtorganist in Alsleben. Mit seinen 1598 gedruckten, orchestralen Tanzsätzen war er der erste Instrumentalkomponist in Deutschland. Er trug mit Ausgaben italienischer Liedkompositionen in deutscher Sprache und mit eigenen „geselligen“ Kompositionen entscheidend zur Verbreitung italienischer Musik in Deutschland bei und lieferte einen frühen Beitrag zur Instrumentalmusik (Neue Intrade, 1604). Er schuf auch einige Werke sakraler Musik.